Marie Anne Liebert

Die Pflanzenpathologin Marie-Anne Libert wurde am 7. April im Jahr 1782 in Malmedy (Belgien) geboren und identifizierte die Pilze, die für die Spätfäule und eine trockene Kartoffelfäule verantwortlich sind. Sie beschrieb über 200 neue Taxa.

Marie-Anne Libert war eine belgische Botanikerin und Mykologin. Sie war eine der ersten weiblichen Pflanzenpathologen.

Die Taxa Libertia (eine Gattung der Familie Iridaceae) und Libertiella (Ascomycetenpilze) wurden nach ihr benannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.